Springe direkt zu Inhalt

News

HSE Konferenz - Panel zu CSR und Nachhaltigkeit

Am 14. Mai 2020 nahm Ulla Pape vom Govrus Team am Panel „Corporate Social Responsibility and Sustainability” der XXI Internationalen Konferenz der Higher School of Economics in Moskau teil.

20.05.2020

Onlinekonferenz an der Higher School of Economics in Moskau

Eine virtuelle Reise nach Moskau: Corona hält uns glücklicherweise nicht davon ab an wissenschaftlichen Konferenzen teilzunehmen.

24.04.2020

Forschungskolloquium am ZOiS

Ulla Pape und Stanislav Klimovich stellten ihren Artikel zu Corporate Social Responsibility (CSR) großer Unternehmen in Russland vor. Bei der Präsentation im Rahmen des Forschungskolloquiums des Zentrums für Osteuropa - und internationale Studien (ZOiS) waren auch Sabine Kropp und Katharina Blum als Leiterinnen des Projektes dabei.

19.02.2020

Zuwachs für das GOVRUS-Team

Das GORVUS-Projekt begrüßt drei neue Teammitglieder.

05.02.2020

Forschungspräsentationen an der Universität Helsinki

Sabine Kropp und Ulla Pape nahmen vom 23. bis 26. Oktober 2019 an der Jahreskonferenz der Aleksanteri-Instituts in Helsinki teil und stellten Konferenzbeiträge aus dem Govrus-Projekt vor.

26.10.2019

Govrus-Artikel in den Russland-Analysen erschienen

Ulla Pape und Stanislav Klimovich veröffentlichten einen Artikel zur Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Staat in den Russland-Analysen.

17.10.2019

Workshop „Unternehmen und NGOs in der russischen Regionalpolitik“

Am 29. Mai 2019 fand der Workshop „Unternehmen und NGOs in der russischen Regionalpolitik“ an der Freien Universität Berlin statt.

09.06.2019

Govrus in Moskau

Am 10. April 2019 stellten Victoria Antonova und Ulla Pape das Paper „Towards sustainable development? Russian business and the Sustainable Development Goals” auf der Aprilkonferenz der Higher School of Economics in Moskau vor.

10.04.2019

Govrus auf der Dreiländertagung in Zürich

Am 15. Februar 2019 stellten Stanislav Klimovich, Sabine Kropp und Ulla Pape das Paper „Dealing with the state: How the Russian Union of Industrialists and Entrepreneurs (RSPP) uses social investments as bargaining chips” auf der Dreiländerkonferenz an der ETH Zürich vor.

15.02.2019