Springe direkt zu Inhalt

HSE Konferenz - Panel zu CSR und Nachhaltigkeit

HSE April International Academic Conference

HSE April International Academic Conference

Am 14. Mai 2020 nahm Ulla Pape vom Govrus Team am Panel „Corporate Social Responsibility and Sustainability” der XXI Internationalen Konferenz der Higher School of Economics in Moskau teil.

News vom 20.05.2020

Ekaterina Ivanova (HSE Moskau) präsentierte im Panel ein Projekt zu kunstbasiertem Lernen in der Betriebswirtschaftslehre, bei dem Studierende die Möglichkeit haben durch transformatives Lernen ihre Fähigkeiten zu Ethik und Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln. Dieses Projekt wurde von Forschern und Forscherinnen aus Deutschland, Russland und den USA gemeinsam entwickelt und zeigt Möglichkeiten auf, Studierende an die CSR- und Nachhaltigkeitsdebatte heranzuführen.

Die zweite Vortragende, Bela Bataeva (HSE Moskau) diskutierte in ihrem Vortrag Faktoren, die das Nachhaltigkeitsverhalten von kleinen und mittelständischen Unternehmen formen. Sie zeigte, unter Nutzung des Stakeholder Ansatzes, welche Vorstellungen von Nachhaltigkeit, Businessethik und CSR Unternehmer und Manager in Russland aufweisen.
Der dritte Vortrag von Anastassia Kuznetsova (HSE Moskau) stellte eine vergleichende Studie zu russischen und niederländischen Unternehmen vor. Kuznetsova beschäftigte sich mit der Frage wie CSR Reporting sich auf die Financial Performance des Unternehmens auswirkt und zeigte, dass CSR einen zwar kleinen, aber positiven Effekt auf Financial Performance hat.

Die anschließende Diskussion der Panelteilnehmer drehte sich um die Entwicklung von CSR in Russland und die Folgen der andauernden Coronapandemie auf diese Entwicklungen. Da russische Unternehmen aktuell unter enormem ökonomischem Druck stehen, werden CSR Aktivitäten anhand ihrer finanziellen Realisierbarkeit und ihrer ökonomischen Langzeitnutzen gemessen werden. CSR und nachhaltiges Wirtschaften sind Themen, die an der Higher School of Economics und anderen Universitäten in Russland lebhaft debattiert werden. Weitere Möglichkeiten, diese Themen zu vertiefen, ermöglicht die geplante Eröffnung einer neuen Businessschool an der HSE im September 2020.

1 / 9