Springe direkt zu Inhalt

Studentische Texte

WiSe 2021/22: Filmische Expeditionen in Osteuropa

Im Rahmen des novinki-Seminars „Filmische Expeditionen in Osteuropa“ nahmen ca. 30 Studierende der FU Berlin und der Universität Potsdam am 31. FilmFestival Cottbus teil. Im November fuhren sie nach Cottbus mit einer einwöchigen Exkursion und haben sich dort intensiv mit Festivalprogramm auseinandergesetzt. Sie haben sich mit den methodischen Grundlagen der Filmanalyse und der Filmkritik beschäftigt und das gesammelte Wissen aktiv in ihren Filmkritiken erprobt. Gemeinsam mit eingeladenen Journalist*innen und Filmkritiker*innen haben sie im Rahmen von Workshops eine Möglichkeit bekommen, sich in der Redaktionsphase mit Expert*innen über ihre Filmkritiken auszutauschen.

Unten finden Sie die studentischen Texte, die auf novinki in der Kategorie „angeschaut“ und auf Read Ost veröffentlicht werden:

„Und wir spielen Bonnie und Clyde…“

Aus dem Alltag einer Erwachsenen

Die Wärme menschlichen Feuers

Weit weg von der Front und doch kein Entkommen: Aserbaidschan im Großen Vaterländischen Krieg

Looking for myself: Spielfilmdebüt „Looking for Venera“ von Norika Sefa

Zwischen Ungewissheit und Zuversicht – Ein Roadmovie von Moskau nach Murmansk

Paradoxe Geschichte eines Kapitäns ohne Schiff, Flotte und bald auch ohne Hafen

Das weibliche Gesicht des Krieges

Das Grauen als Musical

Ein Dorf im Schatten der Geschichte