Vortrag: „Versionen der Bewältigung von Prekarität im Leben junger Menschen. Zwischen Abstiegsangst und Zukunftsperspektive“

Jahrestagung der Schweizer Gesellschaft für Soziologie Bildquelle: Jule-Marie Lorenzen

Jahrestagung der Schweizer Gesellschaft für Soziologie Bildquelle: Jule-Marie Lorenzen

Jule-Marie Lorenzen, Denis Neumann, Alexandra Seehaus und Vera Trappmann präsentierten ihre Forschung auf der Jahrestagung der Schweizer Gesellschaft für Soziologie (21.-23.6.2017) unter dem Titel „Versionen der Bewältigung von Prekarität im Leben junger Menschen. Zwischen Abstiegsangst und Zukunftsperspektive“.

>>> Lesen Sie weiter

Tagung der evangelischen Akademie Tutzing: Demokratie - ein riskantes Projekt?

© Evangelische Akademie Tutzing

© Evangelische Akademie Tutzing

Prof. Katharina Bluhm hielt am 27. Mai auf der Tagung „Demokratie - ein riskantes Projekt? Abenteuer Freiheit - was lassen wir uns die offene Gesellschaft kosten?" (26. bis 28. Mai 2017), die von der Evangelischen Akademie Tutzing veranstaltet wurde, einen Vortrag über „Staatlichkeit und Demokratie im anti-westlichen konservativen Diskurs des heutigen Russlands"

>>> Lesen Sie weiter

Prof. Katharina Bluhm beim neuen Forschungskolloquium mit dem ZOiS

© Zentrum für Osteuropa- und Internationale Studien (ZOiS) gGmbH

© Zentrum für Osteuropa- und Internationale Studien (ZOiS) gGmbH

Am 10. Mai 2017 diskutierte Prof. Katharina Bluhm ihren Kapitelentwurf zum neuen russischen Konservatismus im Rahmen des neuen multidisziplinären Forschungskolloquiums am Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS), das als Kooperation mit der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin seit diesem Sommersemester veranstaltet wird.

>>> Lesen Sie weiter