Poesis – Polis – Praxis. Positionen lyrischer Zeitgenossenschaft

Poesis – Polis – Praxis. Tag 1 (Bildquelle: Julia Portnova)

Poesis – Polis – Praxis. Tag 1 (Bildquelle: Julia Portnova)

News vom 11.07.2017

Eine hybride Form zwischen Tagung und Lesung beleuchtete im Berliner Haus für Poesie (23.–24. Juli) aktuelle Lyrik in ihrem Spannungsfeld zwischen Ästhetischem und Politischem. Unter dem Titel „Poesis – Polis – Praxis“ diskutierten Lyrikerinnen und Theoretikerinnen aus Russland, der Ukraine, Deutschland und den USA neue poetische Verfahren als Ant­worten auf die Herausforderungen spätmoderner Gesellschaften.

>>> Lesen Sie weiter