Faculty Workshop in Lviv, Ukraine, im Rahmen der Global Politics Seasonal Schools am Center for Global Politics

Teilnehmer*innen des Faculty-Workshop

Teilnehmer*innen des Faculty-Workshop

News vom 15.09.2015

Wie kann ein international orientierter Masterstudiengang im Bereich der „Internationalen Beziehungen“ sinnvoll aufgebaut und modularisiert werden? Welche Theorien, Themen und aktuellen Trends sollten Teil eines solchen Programms sein? Und wie kann dies methodisch unterstützt und arbeitsmarktorientiert gestaltet werden? Das Center for Global Politics ging diesen und weiteren Fragen im Rahmen eines vom DAAD geförderten Workshops nach, welcher vom 11. bis 20. Mai an der Ukrainian Catholic University (UCU) in Lviv stattfand. Die Gruppe von 14 Teilnehmenden setzte sich aus PhD KandidatInnen und Post-Docs deutscher und ukrainischer Universitäten zusammen, welche am Ende des Workshops einen in Gruppen entwickelten exemplarischen Studiengang mit Modulen präsentierten. Neben dem akademischen Programm gab es u.a. eine Panel Discussion zu aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen der Ukraine, an der Prof. Dr. Klaus Segbers und der ehemalige Botschafter Großbritanniens in der Ukraine, Robert Brinkley, teilnahmen. Neben der Entwicklung des Studiengangs stand für die Teilnehmenden auch die Vernetzung im Vordergrund. Auch die Möglichkeit zukünftig gemeinsame Projekte zu konzipieren wurde diskutiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.