Springe direkt zu Inhalt

Buchgespräch mit Nadejda Podzemskaja (Paris): Kandinskys "Über das Geistige in der Kunst"

01.06.2021 | 18:00
Kandinsky: Über das Geistige in der Kunst

Kandinsky: Über das Geistige in der Kunst

Kandinskys Studie Über das Geistige in der Kunst gehört seit ihrem Erscheinen 1911 zu den Schlüsseltexten der modernen Ästhetik. Dabei blieb bisher nahezu unbekannt, dass Kandinskys deutscher Text in engem Dialog mit russischen Fassungen entstand. Nadejda Podzemskaja hat in jahrelangen Archivrecherchen 2020 erstmals eine komplette wissenschaftliche Neuedition von Über das Geistige in der Kunst vorgelegt, in der die drei bisher unbekannten russischen Fassungen von 1910, 1913/14 und 1919/21 parallel zur deutschen Edition in all ihren Varianten erschlossen sind.

Im Buchgespräch wird Nadejda Podzemskaja erläutern, wie Kandinskys Schrift im Licht der russischen Varianten neu gelesen werden. Das betrifft nicht zuletzt auch die Dynamik der Beziehungen zwischen der theoretischem und malerischem Werk Kandinskys.

Nadejda Podzemskaja ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Centre national de la recherche scientifique in Paris.

Das Gespräch findet über Webex statt. Die Zugangsdaten sowie die vorbereitenden Materialien erhalten Sie über Halina Zeman-Castillo (halina.zeman@fu-berlin.de).