Ostblickabend der OEI-Projektgruppe "TRAVA": Korruption im ukrainischen Hochschulbildungssystem

10.04.2019 | 20:00
trava_bild2

trava_bild2
Bildquelle: Nikita Mayorov

"Das Phänomen der Korruption ist die größte Herausforderung für die Entwicklung der Ukraine. Darin sind sich Wirtschaft, Politik und Bevölkerung einig. Da verwundert es auch nicht, dass alle PräsidentschaftskandidatInnen im Wahlkampf geloben, Korruption nachhaltig zu bekämpfen. Trotz wichtiger Reformen und der Schaffung neuer Behörden haben sich die gewünschten Erfolge noch nicht eingestellt und haben weitreichende negative Folgen für die Bevölkerung, Wirtschaft und nicht zuletzt den Ruf des Landes."

Am Ostblickabend im April wollen wir als Projektgruppe uns diesem Thema annähern und über jüngste Entwicklungen, Ursachen und Lösungsvorschläge mit euch diskutieren. Im letzten Jahr haben wir (...) uns der Korruption im ukrainischen Hochschulbildungswesen angenommen und ukrainischen Studierenden in der Entwicklung von Maßnahmen zur Eingrenzung von Korruption und informellen Praktiken in ihrem Umfeld zu unterstützen."

"Transparency Vision Action (TRAVA)" ist eine Gruppe des Projektseminars am OEI.

Zeit & Ort

10.04.2019 | 20:00

Broschek in Neukölln
Weichselstr. 6
12043 Berlin
Adresse Broschek