Springe direkt zu Inhalt

Staats- und Verwaltungsrecht in Osteuropa

(31405)

TypVorlesung - Modul E
Dozent/inProf. Dr. Burkhard Breig
RaumIhnestr.22/G Hörsaal
Zeit

Mi 10 - 12 Uhr

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende ohne juristische Vorkenntnisse. Nach einer allgemeinen Einführung in Grundbegriffe des öffentlichen Rechts widmet sie sich den Entwicklungslinien des Staats- und Verwaltungsrechts in Osteuropa, die anhand ausgewählter mittel- und osteuropäischer Staaten unter Berücksichtigung historischer Bezüge vertieft dargestellt werden sollen. Es werden weiterführende Hinweise gegeben, die eine Auseinandersetzung mit dem Staats- und Verwaltungsrecht der mittel- und osteuropäischen Staaten ermöglichen sollen. In diesem Zusammenhang soll auch die Annäherung an die bzw. die Mitgliedschaft von mittel- und osteuropäischen Staaten in der Europäischen Union und die damit verbundenen Auswirkungen insbesondere auf das Verfassungsrecht dieser Staaten thematisiert werden. Bei entsprechendem Interesse können sich die Studierenden mit einem Referat aktiv an der Diskussion beteiligten.

Zur Website des Fachbereichs Rechtswissenschaft
Zur Mediothek des Osteuropainstituts