Springe direkt zu Inhalt

Einführung in das polnische Zivilrecht

(31402)

TypVorlesung Modul A
Dozent/inSascha Tamim Asfandiar
RaumGarystr.55/302b Seminarraum
Zeit

Mi 12 -14 Uhr

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende des Masterstudiengangs "Osteuropastudien" mit dem Schwerpunkt Recht sowie an Studierende der Rechtswissenschaft (Schwerpunktbereich 7 "Internationalisierung der Rechtsordnung"). Nach einem historischen Überblick soll das geltende Zivilrecht der Republik Polen in Grundzügen dargestellt werden. Zudem wird ein Einblick in die Methodik und die aktuellen legislativen Arbeiten bezüglich des polnischen Zivilrechts gewährt. Gegenstände der Veranstaltung werden insbesondere sein: Entstehung, Aufbau und System des polnischen Zivilrechts; Polnisches Zivilrecht im Kreis der Zivilrechtsordnungen der Welt; Rechtsquellen des geltenden Zivilrechts; Zivilrecht Allgemein, Schuldrecht, Sachenrecht, Familienrecht, Erbrecht sowie Arbeitsrecht. Im Rahmen der Veranstaltung können Studierende Referate zu einzelnen Themen übernehmen.

Literatur:

Liebscher, Marc / Zoll Fryderyk (Hrsg.), Einführung in das polnische Recht, 2005.

Gralla, Erhardt / Lane, Alexander (Hrsg.), Polnische Wirtschaftsgesetze, 7. Auflage 2005.

Zur Website des Fachbereichs Rechtswissenschaft
Zur Mediothek des Osteuropainstituts