Russische Filmwoche

Film | 23. - 28.11.2016 | Filmtheater am Friedrichshain & Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur

 © Image courtesy of Idea go at FreeDigitalPhotos.net

© Image courtesy of Idea go at FreeDigitalPhotos.net

Die Russische Filmwoche in Berlin geht in diesem Jahr in die 12. Runde und präsentiert vom 23. bis 28. November erneut einen Querschnitt 10 aktueller russischer Filmproduktionen des laufenden Jahres – alle Filme werden im russischen Original und mit deutschen oder englischen Untertiteln gezeigt. Eine Ausnahme ist der Film „Die Erlösung“ von Iwan Wyrypaew, der auf Englisch gezeigt wird. Mit dabei ist auch das mehrfach ausgezeichnete Drama „Paradies“ von Andrej Kontschalowski, welches bei den diesjährigen internationalen Filmfestspielen in Venedig den Silbernen Löwen für die Beste Regie erhielt und als russischer Oscar-Anwärter in der Kategorie „Bester ausländischer Film“ ins Rennen geht.

Alle Filme werden insgesamt 2–3 Mal im Filmtheater am Friedrichshain sowie dem Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur gezeigt. Das Festival wird von den Agenturen „Interfest“, „Real Dakota“, „Mediaost Events & Kommunikation GmbH“ veranstaltet und unter Beteiligung von „Interkultura Kommunikation“ organisiert.


Zeit & Ort

23.11 - 28.11.2016 

Filmtheater am Friedrichshain & Russisches Haus der Wissenschaft und Kultur

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schlagwörter

  • Berlin, Russland, Deutschland, Musik, Rundfunk-Sinfonieorchester