Konzert des staatlichen akademischen choreographischen Ensembles der Republik Belarus „KHAROSCHKI“

Konzert | 29.06.2017 | 19:00 | Russische Haus der Wissenschaft und Kultur

© Russische Haus der Wissenschaft und Kultur

© Russische Haus der Wissenschaft und Kultur

Seit dem 22. Juni geht das Ensemble mit einem Programm auf Tournee, das auf der Grundlage der historischen, archeologischen und volkskünstlerischen Informationen zusammengestellt wurde und das die Entwicklung der belarussischen Kultur seit Heidentumszeiten bis zum XXI Jahrhundert zeigt.

Die Autorin und Leiterin dieses Projektes ist Walentina Gaewaja. Sie ist die bekannte belarussische Balletmeisterin, Volkskünstlerin der Republik Belarus; seit 1974 leitet Sie das Ensemble „Kharoshki“. Seit dieser Zeit hat Walentina Gaewaja Dutzende Tanzprogramme entwickelt und auf der Bühne zum Ausdruck gebracht. Die bekanntesten von Ihnen werden zu choreographischen Theaterstücken, wie „Die Legende von Turow“, „Das Polozker Heft“, „Leb wohl, das XX. Jahrhundert!“, „Die Belarussen” und viele andere.

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Botschaft der Republik Belarus in Deutschland statt.


Eintritt
  • frei
Zeit & Ort

29.06.2017  |  19:00 

Russische Haus der Wissenschaft und Kultur
Friedrichstraße 176-179
10117 Berlin 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schlagwörter

  • Belarus
  • Berlin
  • Deutschland
  • Freier Eintritt
  • Gratis
  • Konzert
  • Russland