LITAUISCHES KINO GOES BERLIN

Filmfestival | 31.10.–4.11.2019

Bildquelle: Litauisches Filmfestival Berlin | Film: MOTHERLAND/GIMTINĖ Drama/Coming-of-Age, R: Tomas Vengris, 96′, LT/L/DE/GR, 2019

Bildquelle: Litauisches Filmfestival Berlin | Film: MOTHERLAND/GIMTINĖ Drama/Coming-of-Age, R: Tomas Vengris, 96′, LT/L/DE/GR, 2019

45 Lang- und Kurzfilme aus Litauen, Estland und Lettland // Rahmenprogramm aus Masterclass, Performance, Konzert und Ausstellung

In weniger als zwei Wochen startet die 9. Ausgabe des  litauischen Filmfestivals LITAUISCHES KINO GOES BERLIN und bringt vom 31. Oktober bis 4. November mit 45 aktuellen und historischen Lang- und Kurzfilmen aus Litauen, Estland und Lettland die ganze Bandbreite der baltischen (Film-)Kultur in die Hauptstadt. In den Spielstätten ACUDKino, Sputnik Kino und ACUD Club erwartet die Zuschauer*innen neben den Filmvorführungen außerdem ein spannendes Rahmenprogramm mit einem Konzert der litauischen Post-Punk Girlband SHISHI, einer Ausstellung, Performance und Masterclass.

 
 
Zeit & Ort

 31.10.–4.11.2019

Acud, Sputnik, Acud Club

Weitere Informationen

Schlagwörter

  • Baltikum
  • Berlin
  • Estland
  • Film
  • Filmfestival
  • Lettland
  • Litauen
  • movie
  • Osteuropa