Bulgarien: Eine Bestandsaufnahme zehn Jahre nach dem Beitritt zur EU und vor der EU-Ratspräsidentschaft 2018

Konferenz | 21. - 22.11.2017 | Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung & Hotel Berlin

© Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

© Südosteuropa-Gesellschaft e.V.

17:30 Uhr Eröffnung / Begrüßung

  • Dr. h.c. Gernot Erler, Präsident der Südosteuropa-Gesellschaft / Vorsitzender des Deutsch-Bulgarischen Forums
  • Dr. Wolfgang Büchele, Vorsitzender des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft
  • Dr. Hans-Gert Pöttering, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung


18:15 Uhr: Key Note

  • N.N. Vertreter der Regierung der Republik Bulgarien


19:00 UHR: PODIUMSDISKUSSION EUROPA MITGESTALTEN: DIE ROLLE BULGARIENS IN DER EU / FÜR DIE EU

  • N.N. 
  • Dr. Daniel Smilov, Assoc. Prof., Centre for Liberal Strategies, Sofia
  • Vessela Tcherneva, Senior Director and Head of European Council on Foreign Relations Office, Sofia 
  • Eva Maydell, MdEP, Initiatorin der Aktion “My Dream for Bulgaria”


20:00 Empfang
Weiteres Programm

Zeit & Ort

21. - 22.11.2017  

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35

&

Hotel Berlin, Lützowplatz 17

Weitere Informationen

Schlagwörter

  • Art
  • Berlin
  • Bulgarien
  • conference
  • culture
  • Eastern Europe
  • EU
  • Europe
  • free
  • Germany
  • Osteuropa in Berlin