Nischen in den Regionen? Russische Medien und ihr Ringen um redaktionelle Unabhängigkeit

Podiumsdiskussion | 01.08.2017 | 19:30 | Friedrich-Ebert-Stiftung

© Image courtesy of bluebay at FreeDigitalPhotos.net

© Image courtesy of bluebay at FreeDigitalPhotos.net

In Russland dominiert das staatlich gelenkte Fernsehen die Berichterstattung, differenzierte und ausgewogene Stimmen hört man darin kaum. Beiträge, die Kritik an bestehenden Problemen, Korruption oder Behördenversagen betreffen, veröffentlichen Journalisten vor allem im Internet, doch auch dort schränkt der Staat die Freiheit mit neuen Gesetzen immer stärker ein. Wer die Verantwortlichen offen kritisiert, riskiert damit unter Umständen sein Leben. Die Täter werden nach Angriffen auf Journalisten nur selten gefasst und bestraft. Dennoch finden sich ? von ausländischen Beobachtern oft wenig beachtet ? in den russischen Regionen Nischen kritischer Berichterstattung, in denen Reporter unerschrocken über Umweltprobleme, kriminelle Geschäfte oder die Korruption lokaler Verwaltungen berichten.

Wie kann kritischer Journalismus in den russischen Regionen überhaupt funktionieren? Und wie lässt er sich finanzieren? Über welche Themen können Journalisten berichten, ohne dadurch sich selbst und ihre Familien in Gefahr zu bringen? Wer interessiert sich für unabhängige Berichte und wie reagieren die lokalen Autoritäten auf sie?


PODIUMSGÄSTE:

  • Irina Samochina, Geschäftsführerin des Verlags Krestjanin (Rostow)
  • Viktor Mutschnik, Chefredakteur von TV-2 (Tomsk)
  • Pawel Andrejew, Geschäftsführer des Onlineportals 7x7-journal.ru (Syktywkar, Republik Komi)
  • Tamina Kutscher, Chefredakteurin von dekoder.org (Berlin)


Moderation:

  • Wolfgang Mühl-Benninghaus, Medienwissenschaftler (HU Berlin)

[Quelle: kulturportal-russland.de]


Zeit & Ort

01.08.2017  |  19:30

Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Berlin
Hiroshimastraße 17
10785  Berlin

>>> Erfahren Sie mehr

Schlagwörter

  • Berlin
  • Deutschland
  • EU
  • Event
  • Free
  • Journalismus
  • Politics
  • Putin
  • Russland
  • Ukraine