Gemeinsame europäische Werte? – Deutsch-ungarischer Dialog

Diskussion | 27.06.2017 | 18:30 Uhr | Friedrich-Ebert-Stiftung

Bild: FES Messewand final CMYK Vorschau von FES

Bild: FES Messewand final CMYK Vorschau von FES

Das Auswärtige Amt und die Friedrich-Ebert-Stiftung laden Sie herzlich ein zu der Veranstaltung"Gemeinsame europäische Werte? - Deutsch-ungarischer Dialog".

Was sind die Hintergründe aktueller politischer Entscheidungen in Ungarn? Inwieweit werden dadurch zentrale europäische Grundwerte berührt? Und wie können Deutschland und Ungarn gemeinsam zu einer Weiterentwicklung der Europäischen Union beitragen? Diese und weitere Fragen möchten wir diskutieren mit:

  • Michael Roth, Staatsminister im Auswärtigen Amt
  • Dr. Péter Györkös, Botschafter von Ungarn in Deutschland
  • Dr. Zsolt Enyedi, Prorektor der Central European University (CEU) für ungarische Angelegenheiten
  • Dr. Márta Pardavi, Co-Vorsitzende des Helsinki-Komitees Ungarn
  • Moderation: Dr. Kai-Olaf Lang, Stiftung Wissenschaft und Politik.


Die Veranstaltung wird simultan deutsch-ungarisch übersetzt. 


Anmeldung

Zeit & Ort

27.06.2017  |  18:30 - 20:15

Friedrich-Ebert-Stiftung
Konferenzsaal 2
Hiroshimastr. 28, 10785 Berlin

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schlagwörter

  • Berlin
  • EU
  • FES
  • Orban
  • Ungarn