Jour fixe: Europa in Bewegung - Zivilgesellschaftlicher Aufbruch in Polen?

Jour fixe | 02.02.2017 | 19:00 - 21:00 Uhr | BILDUNGSWERK BERLIN DER HEINRICH-BÖLL-STIFTUNG

© Image courtesy of Vlado at FreeDigitalPhotos.net

© Image courtesy of Vlado at FreeDigitalPhotos.net

Im Nachbarland Polen passiert gerade so einiges. Entscheidende Gesetze zur Veränderung der Pressefreiheit wurden diskutiert, die Opposition hielt das Parlamentsgebäude besetzt...

Das Bildungswerk Berlin führt im Jahr 2017 ein neues Format ein:

Mit dem „Jour fixe“-immer am ersten Donnerstag des Monats- wollen wir ein regelmäßiges Diskussionsforum etablieren, in dem wir aktuelle Themen, die „unter den Nägeln“ brennen, erörtern und kritisch beleuchten. Dabei werden sowohl lokale, und überregionale Themen, wie auch internationale, besprochen.

Europa in Bewegung: Zivilgesellschaftlicher Aufbruch in Polen?

Die Veränderungen in der politischen Landschaft Polens seit dem Regierungswechsel 2015 und besonders die Auswirkungen auf die Zivilgesellschaft, sollen der Auftakt der neuen Themenreihe sein. Besonders durch den „Schwarzen Protest“ gegen das Abtreibungsverbot sind auch die Rechte der Frauen in den Blickpunkt der Öffentlichkeit geraten.
Am 2. Februar 19 Uhr kommen Dorota Cygan und Miłosz Spławiński als Vertreter*innen des KOD (Komitee zur Verteidigung der Demokratie) in das Bildungswerk Berlin. Das KOD setzt sich als zivilgesellschaftliche Gruppe, auch in Berlin, mit Demonstrationen und Infoveranstaltungen dafür ein, dass die Unabhängigkeit von Justiz und Pressefreiheit in Polen erhalten bleibt, und die Demokratie nicht weiter beschnitten wird.

Die Veranstaltung wird realisiert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.


Anmeldung

Zur besseren Organisation der Veranstaltung wäre eine Anmeldung bei pahl@bildungswerk-boell.de wünschenswert.


Zeit & Ort

Donnerstag, 02.02.2017  |  19:00 - 21:00 Uhr

BILDUNGSWERK BERLIN DER HEINRICH-BÖLL-STIFTUNG
Sebastianstr. 21
10179Berlin

Weitere Informationen finden Sie hier.


Schlagwörter

  • Polen, Pressefreiheit, Demokratie, Böll-Stiftung, Westen, Osten, Politik