UNESCO-Denkmäler in der Tschechischen Republik

Ausstellung | Berlin | 19.07. - 15.08.2016 | Rotes Rathaus

UNESCO Weltkulturerbe Český Krumlov

UNESCO Weltkulturerbe Český Krumlov

Touristen, die die Tschechische Republik besuchen, können dort zwölf UNESCO- Welterbestätten besuchen. Diese hat auch der tschechische Fotograf Libor Sváček bereist, der seine schönsten großformatigen Aufnahmen des UNESCO-Kulturerbes nun in einer Ausstellung in Berlin zeigt.

Zu sehen sind Sakralbauten wie die Barbarakirche in Kutná Hora oder die Johann-Nepomuk-Wallfahrtskirche Zelená Hora, die Villa Tugendhat in Brno – eine Stilikone der klassischen Moderne, dörfliche Architektur wie die im historischen Dorf Holašovice oder innerstädtische Bauensembles wie in Kutná Hora und Prag.

Eine Veranstaltung des Verlags MCU, Český Krumlov, mit Unterstützung durch die Tschechische Zentrale für Tourismus – CzechTourism und das Tschechische Zentrum Berlin.


Eintritt frei

Dauer:

19.07 - 15.08.2016

Ort:

Rotes Rathaus, Foyer, Rathausstraße 15, 10178 Berlin

Organisation:

MCU, Český Krumlov

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schlagwörter

  • Tourism, Czech Republic, UNESCO, Berlin, Culture