Iryna Vikyrchak “The сultural landscape of Ukraine. The role of contemporary writers in social processes"

14.01.2015 | 18:00 c.t. - 20:00
Iryna Vikyrchak  (Foto: Nataliia Koval)

Iryna Vikyrchak (Foto: Nataliia Koval)

Unter der Überschrift "Ukraine under Construction" lädt das Osteuropa-Institut ein mit Gastdozenten aus der Ukraine die Hintergründe der aktuellen Krise und ihrer Zuspitzung seit 2013 zu erkunden.

Heute mit der Dichterin und Kulturmanagerin Iryna Vikyrchak.

Iryna Vikyrchak ist Absolventin der Fakultät für Fremdsprachen der Czernowitzer Nationalen Universität (Chernivtsi, Ukraine). Sie ist Autorin der Poesiesammlung „Gespräch mit Engel“ (2005) und Gewinnerin des “Chysti Rosy” Nachwuchspreises. Ihre Gedichte wurden in verschiedensten Almanachen und Zeitschriften veröffentlicht. Außerdem ist Vikyrchak Co-Autorin des Fotos und Dichtung kombinierenden Buches “TimeTrain: Chernowitz-Prag-Wien”. Als Kulturmanagerin hat sie die Organisation des Internationalen Poesie Festivals „Meridian Czernowitz“ geleitet.

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen der Reihe "Ukraine under Construction" gibt es hier.

Zeit & Ort

14.01.2015 | 18:00 c.t. - 20:00

Osteuropa-Institut, Garystraße 55, 14195 Berlin, Hörsaal A