Workshop: Einführung in die Ökonometrie mit STATA

26.04.2019 - 24.05.2019

Der Workshop richtet sich an Studierende, die keine oder kaum Ökonometrie-Kenntnisse bzw. Kenntnisse des Statistikprogramms STATA besitzen. Er beinhaltet eine schrittweise Einführung in die Datenanalyse mit STATA, da Grundkenntnisse von Regressionsverfahren und ein sicherer Umgang mit STATA wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme an fortgeschrittenen Master-Veranstaltungen sind. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Überblick über grundlegende Modelle und Methoden zur Analyse mikroökonometrischer Daten und werden in die Lage versetzt, solche Analysen mit einer Software wie STATA durchzuführen. Im Workshop werden daher grundlegende Eigenschaften der linearen Regression bei Querschnittsdaten rekapituliert, wobei die Endogenitätsproblematik im Vordergrund steht. Dabei bearbeiten die Studierenden nach Erklärsequenzen eigenständig praktische Übungsaufgaben mit STATA, welche im Anschluss besprochen werden. Das Lernziel ist neben theoretischer Vermittlung der linearen Regressionsverfahren und Einführung in die Bedingung, das Kommandozeilen basierte Arbeiten mit STATA.

Zeit: jeweils Fr, 9 – 14 Uhr (5 Termine)

Termine: 26.04., 03.05., 10.05., 17.05. und 24.05.2019

Ort: Ihnestraße 21, Raum 104

Zielgruppe: Studierende aller Abteilungen (1. / 3. Semester), ohne Vorkenntnisse in Ökonometrie und STATA

Die Teilnehmer_innenzahl ist auf max. 15 beschränkt. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.

Anmeldung: Bei Interesse schicken Sie bitte eine E-Mail an Julia Zimmermann (julia.zimmermann@fu-berlin.de).

 

Zeit & Ort

26.04.2019 - 24.05.2019

Ihnestraße 21, Raum 104

Weitere Informationen

Julia Zimmermann