Welche Form des Leistungsnachweises ist in meinem Kurs angebracht?

Entweder sollten Sie eine Klausur in Länge von 90 min oder ein Portfolio schriftlicher Beiträge im Umfang von 2000-3000 Wörtern anbieten. Im Interesse der Studierenden sollte die Leistung -so weit möglich- verteilt über das Semester erbracht werden können, z.B. in Form mehrerer Essays.

Referate und andere mündliche Leistungen sind nun nicht mehr Teil der Note, sondern dienen "nur" der Bestätigung der aktiven Teilnahme.