Springe direkt zu Inhalt

Wiss. Mitarbeiter/-in (Praedoc) (m/w/d) mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung befristet bis zu 4 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: OEI_Politik_WiMi_2023

OEI_WiMi_PoWi

OEI_WiMi_PoWi

Bewerbungsende: 31.07.2023

News vom 12.07.2023

Aufgabengebiet:

Mitarbeit in Forschung und Lehre im Arbeitsbereich Politik mit dem Schwerpunkt russische Innen- und Außenpolitik, politische Ökonomie und quantitative Methoden (inkl. eigenständige Lehre), sowie Einbindung in die Lehrorganisation des Osteuropa-Instituts; Unterstützung der Professur bei der Betreuung von Studierenden und Gastwissenschaftler*innen; Teilnahme an Forschungsprojekten der Professur; Teilnahme an der akademischen Selbstverwaltung. Die Tätigkeit dient zur eigenen wiss. Qualifizierung (Promotion).

Einstellungsvoraussetzungen:

- abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Master, Magister, Diplom) in Politikwissenschaften, sowie anderen verwandten Fächern (Wirtschaftswissenschaften; Soziologie; Kommunikationswissenschaften; Statistik; u.ä.).

Erwünscht:

- ausgezeichnete Englischkenntnisse
- gute Russischkenntnisse
- sehr gute Kenntnisse der quantitativen Methoden der empirischen sozialwissenschaftlichen Forschung: Erfahrung mit einem oder mehreren Statistikprogrammiersprachen (Stata, R, Python oder ähnliches)
- Erfahrung im Bereich Wissenschaft und Lehre;
- Erfahrung mit Hochschulstrukturen; organisatorische Erfahrung;
- Fähigkeit zum selbständigen konzeptionellen Arbeiten und Innovationsfreude;

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Alexander Libman: sek-politik@oei.fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Zentralinstitut Osteuropa-Institut
Herrn Prof. Dr. Alexander Libman
Garystr. 55
14195 Berlin (Dahlem)
 
Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber*in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.
Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

7 / 82
Zur Website des Otto-Suhr-Instituts für Politikwissenschaft