DAAD-Stipendiat Alexander Kliymuk

News vom 19.01.2018

Im Wintersemester 2017/18 heißt das Osteuropa-Institut den DAAD-Stipendiaten Alexander Kliymuk Willkommen. Mit seinem Dissertationsprojekt „Das Ostjudenbild im antisemitischen Diskurs in der Weimarer Republik“ bereichert der freie Mitarbeiter in der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz und PhD-Student der Jagiellonen-Universität Krakau die Abteilung Geschichte unseres Institutes. Alexander Kliymuk wird uns bis zum Ende des Sommersemesters 2018 erhalten bleiben.

31 / 50
Zur Website des Friedrich-Meinicke-Instituts
Zentrum für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften
Zur Website des Netzwerks Area Histories
Zur Mediothek des Osteuropainstituts