Springe direkt zu Inhalt

Jubiläumsausstellung zieht ins Institutsfoyer des OEI

Ausstellung_Foyer

Ausstellung_Foyer

News vom 03.02.2022

Wer die Jubiläumsausstellung des Osteuropa-Instituts "70 Jahre OEI" bislang nicht besuchen konnte, darf sich freuen. Ein Teil der Banner ist seit dieser Woche im Institutsfoyer in der Garystraße 55 zu sehen. Nachdem die Ausstellung Anfang November 2021 eröffnet wurde, zog sie bis Ende Januar über unterschiedliche Orte des Dahlemer Campus der FU. Nun ist sie wieder in ihrer thematischen Heimat angekommen. Die Ausstellung widmet sich wichtigen Etappen der Institutsgeschichte ab 1951 und wirft etwa Schlaglichter auf studentische Proteste am OEI oder die Neuorientierung des Instituts in der Transformationszeit der neunziger Jahre.

Wer sich die Ausstellung ansehen möchte, kann dies zu den regulären Öffnungszeiten des Osteuropa-Instituts (Garystr. 55, 14195 Berlin) machen. Diese sind von Montag bis Freitag zu den üblichen Veranstaltungszeiten zwischen 8 und 20 Uhr. Der Besuch der Ausstellung ist kostenlos und der Zugang barrierefrei.

3 / 69
Zur Website des Friedrich-Meinicke-Instituts
Zentrum für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften
Zur Website des Netzwerks Area Histories
Zur Mediothek des Osteuropainstituts