Springe direkt zu Inhalt

Abgeschlossene Forschungsprojekte

  • Brustzeichen "Ost". Erinnerungen ehemaliger NS-Zwangsarbeiter_innen aus der Sowjetunion (Mitarbeiterinnen: Gertrud Pickhan, Grete Rebstock)

  • Partner der Konferenzreihe "Genealogies of Memory" (in den Jahren 2011, 2012, 2014-2016, 2018)

  • Editionsprojekt "Judenverfolgung 1933-1945" www.edition-judenverfolgung.de (Mitherausgeberin: Gertrud Pickhan)

  • Erinnerung und Identität in der Kaschubei (Mitarbeiter: Roland Borchers)

  • Zwangsarbeit 1939-1945: Erinnerung und Geschichte. Ein digitales Archiv für Bildung und Wissenschaft www.zwangsarbeit-archiv.de (Mitarbeiterin: Halina Zeman-Castillo)

  • Jazz im "Ostblock" - Widerständigkeit durch Kulturtransfer (Mitarbeiter: Rüdiger Ritter)

  • "Charlottengrad und Scheunenviertel." Osteuropäisch-jüdische Migranten im Berlin der 1920er/30er Jahre. (Mitarbeiterinnen: Verena Dohrn, Anne-Christin Saß)
Zur Website des Friedrich-Meinicke-Instituts
Zentrum für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften
Zur Website des Netzwerks Area Histories
Zur Mediothek des Osteuropainstituts