Springe direkt zu Inhalt

Prof. Grigoriadis kommentiert EU-USA Handelsstreit

News vom 24.05.2018

In einem Artikel der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua kommentiert Prof. Theocharis Grigoriadis vom OEI den derzeitigen Handelsdiskurs zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten. Er sagt: „Im Rahmen der Europäischen Union war Deutschland versucht „sensible Lösungen“ im Diskurs mit den US-Handelsbeauftragten zu erreichen. Im Gegensatz zu Deutschland hat Frankreich jedoch weniger Anreize einen Kompromiss mit den USA zu erzielen."

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

40 / 53
Zur Website des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften
Forschungsschwerpunkt Area Studies