Abschlussarbeiten an der Professur Grigoriadis

Examensarbeiten an der Professur für Volkswirtschaftslehre des Osteuropa-Instituts behandeln in der Regel ein Problem der Politischen Ökonomie, Institutionenökonomik, Entwicklungsökonomik oder Wirtschaftsgeschichte mit einem regionalen Fokus auf Osteuropa oder den Nahen Osten. Dazu wird erwartet, dass die Fragestellung spieltheoretisch oder empirisch dargestellt und diskutiert wird. Des Weiteren soll die Arbeit mögliche Lösungsansätze und Fragestellungen für weiterführende Forschung aufzeigen.

Um eine Examensarbeit sinnvoll durchführen zu können, sollten Sie zumindest eines der Module der Professur erfolgreich abgeschlossen haben:

  • Political Economics
  • Transition Economics: Eastern Europe
  • Comparative Economics
  • Energy Economics and Policy
  • Economic History
  • Game Theory
  • Economic Growth

Interessierte an einer Examensarbeit wenden sich bitte mit ihrem Lebenslauf und ihrer Notenübersicht an Professor Grigoriadis.


Die Arbeiten können auf Deutsch oder auf Englisch angefertigt werden.

Seitenvorgaben:
Bachelorarbeiten: ca. 30 Seiten
Masterarbeiten: ca. 60 Seiten

Bisherige Abschlussarbeiten


Für Interessierte an einer Promotion bietet Berlin die strukturierten Doktorandenprogramme BDPEMS sowie das DIW Graduate Center. Darüber hinaus bietet der Lehrstuhl die Betreuung externer Doktoranden an. Für weitere Informationen dazu kontaktieren Sie bitte Professor Grigoriadis direkt.

Zur Website des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften
Forschungsschwerpunkt Area Studies