Springe direkt zu Inhalt

Eine neue Veröffentlichung im Journal of Peace Research

News vom 20.09.2023

Ein neuer Aufsatz von Alexander Libman, den er zusammen mit Tomila Lankina (LSE) und Katerina Tertytchnaya (Oxford) verfasst hat, wurde zur Veröffentlichung von Journal of Peace Research angenommen. Der Aufsatz untersucht die Resilienz des Bildungsbürgertums in einem repressiven Umfeld. Am Beispiel der stalinistischen Repressionen gegen die prä-revolutionären gebildeten Schichten werden die Pfade der Anpassung der gebildeten Gruppen identifiziert. Der Aufsatz zeigt auch, dass die Repressionen paradoxerweise zu einer höheren Kohäsion der gebildeten Gruppen führen können.

 

5 / 82
Zur Website des Otto-Suhr-Instituts für Politikwissenschaft