Springe direkt zu Inhalt

22.10.2020: Vortrag von Gertrud Pickhan im Haus des Deutschen Ostens

Prof. Dr. Gertrud Pickhan wird am 22. Oktober 2020 auf Einladung des Haus des Deutschen Ostens in München zum Thema "Jüdische Lebenswelten in Polen 1918-1939" referieren.

News vom 02.10.2020

Auf Einladung des Haus des Deutschen Ostens wird Prof. Dr. Gertrud Pickhan am 22. Oktober 2020 einen Vortrag zum jüdischen Leben in Polen zwischen den beiden Weltkriegen halten. Der Vortrag wird besonderes Gewicht auf die neuen Identitätskonzepte und die allgemeinen Lebensbedinungen der Juden in Polen in der Zwischenkriegszeit legen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas (IKGS) an der LMU München statt.

Veranstaltungsbeginn ist 19.00 Uhr

Die Veranstaltung findet im Haus des Deutschen Ostens (Am Lilienberg 5, 81669 München) statt.

Die Teilnahme ist nur mit einer Anmeldung möglich.

zur Veranstaltung

2 / 55
Zur Website des Friedrich-Meinicke-Instituts
Zentrum für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften
Zur Website des Netzwerks Area Histories
Zur Mediothek des Osteuropainstituts