Volksrepublik Polen

(31603)

TypeModul B
InstitutionOsteuropainstitut
Lehrstuhl Geschichte
RoomGarystraße 55 302a
StartOct 17, 2012
Time

Mittwoch 12-14

Beschreibung der Lehrveranstaltung

Das Seminar setzt sich exemplarisch mit der inneren und äußeren Entwicklung eines sowjetischen Satellitenstaates in der Zeit des Kalten Krieges auseinander: der Volksrepublik Polen. Es geht dabei sowohl um die außenpolitische Stellung Polens im Geflecht des sowjetischen Staatensystems und im Warschauer Pakt, als auch – schwerpunktmäßig – um die innere Entwicklung Polens im politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Bereich. Neben einem Überblick über die Zeit 1945-1989 sollen einzelne Zusammenhänge genauer beleuchtet werden, darunter die deutsch-deutsch-polnischen Beziehungen. Die übliche Lektüre von Sekundärliteratur wird ergänzt durch die Analyse klassischer und innovativer Quellen. Je nach Interesse der teilnehmenden Studierenden wären Vergleiche Polens mit anderen realsozialistischen Staaten – beispielsweise im Rahmen eines Referates – denkbar und sinnvoll.

Literatur

Borodziej, Włodzimierz: Geschichte Polens im 20. Jahrhundert. München 2010.

Swain, Geoff / Swain, Nigel: Eastern Europe since 1945. 3. Aufl. New York 2003.