Springe direkt zu Inhalt

Melike Demir

Doktorandin

Melike Demir hat Wirtschaftsingenieurwesen an der Bilkent Universität in Ankara und Volkswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert. Daneben arbeitete sie als studentische Hilfskraft am Institut für Wirtschaftsgeschichte an der Humboldt Universität. Ihre Forschung konzentriert sich aktuell auf die Wirtschaftsgeschichte sowie auf die wirtschaftliche Entwicklung. In ihrer Promotion untersucht sie den Einfluss historischer Ereignisse wie Vertreibung, ethnischer Vielfalt und ideologischer Strategien auf die wirtschaftliche Entwicklung. Dabei beschäftigt sie sich in erster Linie mit der Türkei und Osteuropa.

Zur Website des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften
Forschungsschwerpunkt Area Studies