Springe direkt zu Inhalt

Ausschreibung: BND sucht Referenten für Russland, GUS und Zentralasien

News vom 08.07.2018

Referenten für Russland, GUS oder Zentralasien (m/w) (Master/Magister) (BND-2018-028)

für interdisziplinäre Aufgaben mit Tätigkeitsschwerpunkt Russland, GUS oder Zentralasien am Standort Berlin gesucht.

Aufgabenschwerpunkte

  • Erstellung von fachbezogenen Expertisen, Berichten, Entwürfen
  • eigenständige Projektbearbeitung
  • Durchführung von Projekten zur Informationsgewinnung  
  • Koordination der Zusammenarbeit mit externen Stellen

Anforderungsprofil

  • ein mit mindestens guten Ergebnissen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Magister) in einem der folgenden Studiengänge:
  • moderne Ostslawistik / Politikwissenschaft
  • Sprach- und Kulturwissenschaften
  • Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften oder vergleichbar
  • Studienschwerpunkt jeweils Russland, GUS oder Zentralasien und/oder fundierte regionale Expertise
  • Sprachkenntnisse in Russisch und/oder einer zentralasiatischen Sprache
  • berufsbezogene Auslandserfahrung ist von Vorteil
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • überdurchschnittlich ausgeprägte Fähigkeit zu analytischer und konzeptioneller Arbeit
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit wird vorausgesetzt
  • hohes Engagement und Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • deutsche Staatsangehörigkeit

 

Bewerbungsfrist

16. Juli 2018

Weitere Informationen finden Sie hier.

37 / 53
Zur Website des Fachbereiches Wirtschaftswissenschaften
Forschungsschwerpunkt Area Studies