Studienabschluss

Spätestens ab dem dritten Semester sollten sich Studierende mit der Planung und Durchführung ihrer Abschlussarbeit beschäftigen. Neben einem verpflichtenden Kolloquium im jeweiligen Fachbereich muss hierzu auch eine Anmeldung der Arbeit im Prüfungsbüro des OEI durchgeführt werden. Die Anmeldemodalitäten richten sich nach der jeweils geltenden Studien- und Prüfungsordnung.

Colloquium

Das Colloquium kann im 3. Semester als Vorbereitung der Masterarbeit aber auch im 4. Semester als Begleitung der Masterarbeit absolviert werden.Im Falle der Abfassung von Masterarbeiten werden nach dem 4. Semester besuchte Colloquien vom Prüfungsbüro dann anerkannt, wenn das Colloquium höchstens 2 Semester vor der Anmeldung der Masterarbeit absolviert wurde.

Anmeldung der Masterarbeit

Das Prüfungsbüro stellt auf seiner Webseite entsprechende Informationen für die Anmeldung der Masterarbeit zur Verfügung. Die Anmeldung von Masterarbeiten kann im Sommersemester nur in den Monaten Mai und Juni, im Wintersemester nur in den Monaten November und Dezember erfolgen.

Grundsätzlich gilt, dass zur Anmeldung der entsprechende Anmeldebogen mit den Unterschriften der betreuenden Person sowie der/des Prüfungsausschussvorsitzenden sowie dem Thema der Arbeit eingereicht werden muss. Bitte beachten Sie, dass für die Doppelmasterprogramme gesonderte Formulare benötigt werden. Diese finden Sie ebenfalls auf den Seiten des Prüfungsbüros.

Informationen zur Anmeldung der Masterarbeit

Feststellung des Studienabschlusses

Nach der erfolgreichen Absolvierung aller Studienleistungen ist es erforderlich, dass Sie einen Antrag auf Feststellung des Studienabschlusses stellen. Nur so können Sie exmatrikuliert werden und ihr Abschlusszeugnis erhalten. Ein entsprechendes Formular finden Sie ebenfalls auf den Seiten des Prüfungsbüros.

Studierendenberatung

Um die Studierenden bei der Organisation und Durchführung der Abschlussphase zu unterstützen, hat das Osteuropainstitut eine Beratungsstelle geschaffen. Dort erhalten Studierenden Unterstützung, die ihren Abschluss planen oder Probleme bei der Umsetzung haben. Die Probleme können dabei vielfältiger Natur sein. Es wird empfohlen, in einem Ersttermin die individuelle Situation zu besprechen, um im Anschluss das weiter Vorgehen zu besprechen.