Springe direkt zu Inhalt

Veranstaltungsreihen am OEI

Als multidisziplinäres Osteuropa Zentrum im Großraum Berlin Brandenburg laden wir regelmäßig zum Austausch mit regional, überregional und international anerkannten Osteuropa-ExpertInnen. Unsere Veranstaltungen sind akademischen Charakters und richten sich an Lehrende, Forschende und Studierende mit Fachrichtung Osteuropa in Berlin und Umgebung.

Ringvorlesungen unter Beteiligung aller Arbeitsbereiche

  • WS 2020/21: Osteuropaforschung im Wandel: Krisen, Konflikte, Herausforderungen
  • WS 2019/20: „The Nation Strikes Back?“ New and Old Nationalisms in Eastern Europe
  • WS 2018/19: New Dividing Lines in Eastern Europe: Challenges to the Western Narrative"
  • WS 2017/18: Kooperation und Konflikt in Osteuropa
  • WS 2016/17: Revolution - Transformation - Globalisierung Russland 1917-2017, gemeinsam mit dem ZOiS
  • SS 2015: Stadt Bild Moskau
  • WS 2015/16: 25 Years after the End of the East-West Conflict – Lessons Learned and New Challenges
  • WS 2014/15: Die Verortung Osteuropas

Eigene internationale Konferenzen

  • Juli 2019 (Recht / Soziologie): Sergej Prokopkin, Alexandra Seehaus, „Norm(alis)ierte Sexualitäten – eine herrschaftskritische Analyse“
  • Juni 2017 (Geschichte / Soziologie): Katharina Bluhm, Gertrud Pickhan, Justyna Stypinska, Agnieszka Wierzcholska, “Gender – Power – Eastern Europe: Changing Concepts of Femininities and Masculinities and Power Relations”
  • Mai 2016 (Soziologie / VWL): DFG Workshop mit der HSE Moskau: Katharina Bluhm, Theocharis Grigoriadis: „Religion & Economic Experiments“

Beteiligung an internationalen Konferenzen

  • September 2020, EEGA/BASEES-Konferenz Leipzig: Gemeinsames Panel von Politik / Soziologie
  • November 2019, ASEEES, San Francisco: Das OEI ist mit sieben Beiträgen aus drei Abteilungen (Geschichte / Kultur / Politik) vertreten.
  • November 2018 (Berlin), DGO Tagung "Shaping Eastern European Societies and Economies": Das OEI ist mit vier (von 17) Vorträgen aus zwei Abteilungen vertreten (Soziologie /VWL).
  • Oktober 2018, HSE International Partners‘ Week: Das OEI ist mit mehreren Vorträgen aus zwei Abteilungen vertreten (Geschichte / VWL).