Deutsches Kulturforum östliches Europa e.V.

Redaktion, Öffentlichkeitsarbeit, Veranstaltungsvorbereitung, Bewerbungsschluss: nächstmöglicher Termin Zeitraum: mind. 6 Wochen/ max. 3 Monate, Vollzeit Ort: Potsdam Vergütung: 390,- Euro monatlich. Fachrichtung: Alle

Kategorie

Kultur

Land

Deutschland

Ständiges Angebot: ja

Leistungen

Institutionsprofil:

Im Dialog mit Partnern aus Mittel- und Osteuropa will das Kulturforum die Geschichte dieser Regionen als verbindendes Erbe der Deutschen und ihrer östlichen Nachbarn entdecken und einem breiten Publikum anschaulich vermitteln. Das Kulturforum organisiert Ausstellungen und Veranstaltungen wie beispielsweise Lesungen, Vorträge, Diskussionen, Konzerte, Preisverleihungen und Tagungen. In seiner Reihe Potsdamer Bibliothek östliches Europa erscheinen Sachbücher, Bildbände und Belletristik.

Das Kulturforum versteht sich als Vermittler zwischen Ost und West, zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit, zwischen Institutionen und Einzelinitiativen. Mit seiner Arbeit leistet es einen aktiven Beitrag zu internationaler Verständigung und Versöhnung in einem zusammenwachsenden Europa.

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa wurde im Dezember 2000 als gemeinnütziger Verein mit Sitz in Potsdam gegründet und wird finanziell von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) getragen.

Stellenbeschreibung und Aufgaben: 

Das Deutsche Kulturforum östliches Europa bietet Studentinnen/Studenten eine Praktikantenstelle ab sofort an.

Die Aufgaben umfassen

  • redaktionelle Arbeit für die Verlagsabteilung und die Abteilung Elektronische Medien
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit an der Vorbereitung von Veranstaltungen

Zeitraum und Arbeitszeiten:

mindestens sechs Wochen, maximal drei Monate in Vollzeit (wenn nicht anders vereinbart 39 Stunden pro Woche)

Anforderungen:

Erwünscht sind redaktionelle Erfahrung, Sprachkenntnisse, besonders von Sprachen des östlichen Europas, und selbständige Arbeitsweise.

Während ihrer/seiner Tätigkeit erhält die Praktikantin/der Praktikant einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche des Kulturforums und wird vertraut mit der Organisation und den Arbeitsabläufen bei der Erstellung von Publikationen, bei der Internetredaktion und bei Veranstaltungen.

Voraussetzung:

Bewerber müssen während des Praktikums an einer Hochschule oder Ausbildungsstätte eingeschrieben sein, bevorzugt in einem für das Arbeitsgebiet des Deutschen Kulturforums östliches Europa relevanten Fach (Sprachen des östlichen Europas, Geschichte, Kultur-, Kunst-, Literaturgeschichte, Kultur-/Eventmanagement, Journalismus/Öffentlichkeitsarbeit etc.)

Unsere Leistungen:  

Der/Die Praktikant/in erhält eine Aufwandsentschädigung (390,- €/Monat bei Vollzeit)

Bewerbung und Kontakt:  

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Deutsches Kulturforum östliches Europa
z.H. Frau Saskia Aberle
Berliner Straße 135
14467 Potsdam
E-Mail: deutsches@kulturforum.info

Fragen zum Praktikum beantwortet auch

Frau Dr. Claudia Tutsch
T. +49 (0)331 20098-14
E-Mail: tutsch@kulturforum.info

Schlagwörter

  • Kultur