Einführung in die Methoden der Politikwissenschaft

(31205)

TypSeminar
Dozent/inDominik Sonnleitner
SpracheDeutsch
SemesterWintersemester 2018
Veranstaltungsumfang2 SWS
RaumGarystr. 55, 101 Seminarraum
Zeit

Do. 14:00 - 16:00

Das Seminar befasst sich mit den Methoden der vergleichenden Politikwissenschaften und beleuchtet verschiedene Herangehensweisen sowie deren zugrunde liegenden Annahmen, Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Der Fokus liegt auf einer positivistischen Herangehensweise. Nach einem ersten Seminarblock, in dem verschiedenen Verständnisse und Konzepte diskutiert werden, werden in einem zweiten Block die einzelnen Schritte eines Forschungsdesigns besprochen und diskutiert. Ziel des Seminars ist es, die Erstellung positivistischer Forschungskonzepte (mit theoretischer Einbettung, Variablen, Hypothesen, Fallauswahl, Operationalisierung etc.) zu erlernen und anzuwenden. Die letzten Seminarsitzungen dienen dazu, die gelernten Inhalte anzuwenden und zu üben. Regelmäßige und aktive Teilnahme sind obligatorisch. In dieser Lehrveranstaltung wird die E-Learning-Plattform Blackboard eingesetzt. Eine Selbstregistrierung ist unter http://lms.fu-berlin.de möglich. Da die Lektüretexte oft englischsprachig sind, sind gute englische Sprachkenntnisse unabdingbar.

Zur Website des Otto-Suhr-Instituts für Politikwissenschaft