Vorführung und Diskussion von “Returning home” (2014) und "Brüder. Das letzte Geständnis" (2015)

09.11.2016 - 10.11.2016

Am 9. und 10. November stellen Ukrainischer Kinoklub Berlin und kul’tura die Filmen “Returning home” und "Brüder. Das letzte Geständnis" vor.

1). 9.11.2016: Film: “Returning home” (77 min, Dokumentarfilm, Ukraine, 2015, OmeU), Regie: Stanislav Yasynskiy

Adresse: Botschaft der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland, Albrechstrasse 26, 10117 Berlin

Datum und Uhrzeit: 9.11.2016, Einlass 18:00, Beginn der Veranstaltung: 18:30

Anmeldung bis zum 9.11., 12 Uhr erforderlich an: oleksandra.bienert@gmx.de

Der Eintritt ist frei. Im Anschluss in die Filmvorführung und Diskussion laden die Veranstalter zu einem Glas Wein Wein ein.

Der Film “Returning home” wurde u.a. in den ostukrainischen Orten Novoaydarsk und Mariupol gedreht und behandelt die Situation der Kinder, die sich gegenwärtig mitten im Kriegsgeschehen im Osten der Ukraine befinden. Anschließend findet ein Filmgespräch mit Manfried Hammer, PRAVO. Berlin Group for Human Rights in Ukraine, statt. 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Fotoausstellung „Displaced. 12 Stories from Ukraine“. Das Projekt wurde von der Regierung Großbritanniens durch die Botschaft der Großbritannien in der Ukraine und den British Council initiiert. Die Ausstellungsstation in Berlin ist ein Teil ihrer europäischen Rundreise, die von der kanadischen NGO „Stabilization Support Services“ organisiert wird. Ziel der Veranstalter ist es, die Aufmerksamkeit auf die Frage der Binnenflüchtlinge in der Ukraine zu lenken.

Partner der Fotoausstellung in Berlin: Botschaft der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland, Gesellschaft für bedrohte Völker, Ukraine-Hilfe Berlin e.V., Heart for Ukraine, Dekabristen e.V., Europäischer Austausch, Kiewer Gespräche, Kul'tura, MitOst e.V., PRAVO. Berlin Group for Human Rights in Ukraine. Adresse der Open-Air Fotoausstellung: Washingtonplatz, 10557 Berlin (direkt am Hauptbahnhof). Ausstellungszeiten: 5.11. – 14.11.2016, 9:00-19:00 Uhr. Kontaktperson: Oleksandra Bienert: oleksandra.bienert@gmx.de.

2). 10.11.2015: Film: "Brüder. Das letzte Geständnis" (2014, 120’, OmeU, Ukraine), Regie: Victoria Trofimenko

Adresse: Brofabrik, Caligariplatz 1, 13086 Berlin

Datum und Uhrzeit: 10.11.2016, 19 Uhr.

Eintritt: 6 Euro.

Eine Schriftstellerin muss ihre Reise unerwartet unterbrechen – sie kommt aus den verschneiten Kathartischen Bergen nicht mehr Raus. Umgeben von der scheinbar undurchdringlichen Bergwäldern leben dort in den benachbarten runtergekommenen Höfen zwei Brüder. Es scheint, dass das einzige, was die alten Männer am Leben hält ist Hass und Zorn gegen einander. Nach und nach wickelt sie die Geschichte der Brüder ab . Auch als der Weg aus den Bergen wieder frei ist, fährt die Schriftstellerin nicht fort, nun beleibt sie, um den Geheimnis dieser zersplitterten Familie zu lösen. Der Film hat mehrere Auszeichnungen bekommen: Beste Schauspielerin, Kritiker Juri Auszeichnung Moskau IFF, Bester Debut /Romania IFF, Jury Auszeichnung / Baghdad IFF, Bestes Drehbuch / Kinoshok.

Den Filmtrailer finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=UYx-TazXKb4.

Veranstalter: Ukrainischer Kinoklub Berlin (ukkb.wordpress.com), kul’tura (www.kultura.agency) in Zusammenarbeit mit Brotfabrik, im Rahmen der Ukrainischen Filmreihe.

Zeit & Ort

09.11.2016 - 10.11.2016

Botschaft der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland, Albrechstrasse 26, 10117 Berlin

Weitere Informationen

oleksandra.bienert@gmx.de

Zur Website des Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Zur Mediothek des Osteuropainstituts