Springe direkt zu Inhalt

Neuerscheinung: Filme der Kindheit - Kindheit im Film.

News vom 22.02.2010

Wir freuen uns eine Neuerscheinung anzukündigen: Filme der Kindheit - Kindheit im Film. Beispiele aus Skandinavien, Mittel- und Osteuropa - der Sammelband zum Thema, erschienen im Frühjahr 2010 im Peter Lang Verlag, wurde von Christine Gölz, gemeinsam mit Karin Hoff und Anja Tippner, herausgegeben.

Zum Inhalt:

Filmische Bilder sind maßgeblich an der Konzeptualisierung von Kindheit beteiligt. Sie verhandeln Geschlechtsidentitäten und gesellschaftliche Hierarchien, zeigen Probleme des Generationsverhältnisses und des Erwachsenwerdens auf. Sie lassen sich auf individuelle, kollektive und nationale Konzepte von Kindheit hin befragen, aber auch auf die Gesellschaftsmodelle und -utopien, die sie repräsentieren. Die Beiträge des Bandes diskutieren historische und zeitgenössische Filmbeispiele aus Skandinavien, Russland, Mittelosteuropa und Deutschland. In der Zusammenschau werden nicht nur signifikante Unterschiede in der Bildästhetik, Thematik und pädagogischen Ausrichtung der Filme sichtbar, sondern auch Schnittmengen, die beweisen, dass Kinderfilme und Filme über Kindheit Teil einer transnationalen Kultur sind.