Springe direkt zu Inhalt

"Kitchen Talkers" im Gespräch mit russischen Künstler_innen

News vom 22.01.2019

In dem von Prof. Dr. Susanne Strätling (Universität Potsdam) und Prof. Dr. Georg Witte (FU Berlin) gemeinsam geleitete Seminar „Kitchen Talks“ besuchen Studierende russische Autor_innen und Künstler_innen, die in Berlin leben, in deren Ateliers oder Wohnungen und führen Gespräche über deren Werke. Das aufgrund seines großen Erfolgs bereits in ein zweites Semester verlängerte Seminar wurde im Wintersemester 2018/19 kombiniert mit öffentlichen Lesungen russischer Autoren, die kurzfristig zu Gast in Berlin sind. Am 6.11. 2018 fand eine Lesung und Diskussion mit dem bekannten Moskauer Autor Lew Rubinstein (Mitbegründer des Moskauer Konzeptualismus in den 1970er Jahren, seit den 1990er Jahren viel gelesener politischer und kultureller Kolumnist) statt. Am 11.12. fand eine Dichtungs- und Musikperformance der jungen Petersburger Gruppe „Techno-Poesija“ um den Dichter Roman Osminikin statt. Beteiligt war außerdem die Petersburger Aktivistin, Dichterin und Sängerin Marina Shamova. Beide Abende wurden in Kooperation des Osteuropainstituts mit dem P.A.N.D.A.-Theater (in der Kulturbrauerei Berlin) durchgeführt. Die Kooperation soll mit einer Reihe von Folgeveranstaltungen fortgesetzt werden.

zum Kitchen Talks Blog

19 / 54