Springe direkt zu Inhalt

Sergej Tret'jakov: Literatur als Feldforschung

Prof. Dr. Strätling

26.03.2020

Sergej Tret'jakov: Aeroschlittenexpedition, 1929

Sergej Tret'jakov: Aeroschlittenexpedition, 1929

Edition, Kommentierung und partielle Neuübersetzung der Reiseskizzen Sergej Tret’jakovs über Ostasien, Sibirien, den Kaukasus und Mitteleuropa. Die russische Edition Sergej Tret’jakov: Put’evye očerki erscheint in der Reihe „Neprikosnovennyj zapas“ im Verlag Novoe literaturnoe obozrenie (Moskau), die deutsche, von Andreas Tretner übersetzte Edition Vom Touristen zum Ethnologen: Sergej Tret’jakovs Reiseskizzen (1925-1936) erscheint im Verlag Spector Books (Leipzig).

In Zusammenarbeit mit dem Projekt Reisend schreiben. Avantgardistische Topograf(i)en der frühen Sowjetunion an der Universität Zürch (gefördert vom SNF).