Kurzvita

    •  Wintersemester 2010/2011 Vertretung der Juniorprofessur Westslawische Literaturen (Polonistik) am Institut für Slawistik, Humboldt-Universität zu Berlin

    •  Juli 2010 Promotion zum Dr. phil. mit der Arbeit Expeditionen in andere Welten. Sowjetische Abenteuerliteratur und Science Fiction 1917-1957

    • 2009 Preis für hervorragende Leistungen in der Lehre des Osteuropa-Instituts der Freien Universität Berlin
    • 2008 Preis für hervorragende Leistungen in der Lehre des Osteuropa-Instituts der Freien Universität Berlin
    • Seit Oktober 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Professor Georg Witte, Osteuropa-Institut und Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft  der Freien Universität Berlin
    • November 2001- September 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Slawistik der Humboldt- Universität zu Berlin
    • April-September 2003 Forschungsaufenthalt in Moskau, Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)
    • Mai 2001 Magisterexamen an der Humboldt-Universität zu Berlin mit der Arbeit: „Die Rückkehr der Gegenwart in die Zukunft. Sowjetische Wissenschaftliche Fantastik und populärwissenschaftliche Publizistik seit dem Sputnikflug bis zum Ende der Chruščev-Ära“
    • 1995-2002 Autor und Redakteur der in Berlin erscheinenden russischsprachigen Zeitschrift für Kultur und Politik ZerkaloZagadok
    • 1992-2001 Studium der Russistik, Polonistik und Neueren und Neuesten Geschichte in Berlin, Moskau, St.-Petersburg und Warschau
    • 1970 geboren in Bremen
  •  

    nach oben

  •  

    Forschungsschwerpunkte:
  •  
  •  
  •  

     
Zur Website des Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Zur Mediothek des Osteuropainstituts