Springe direkt zu Inhalt

Filminstitutionen

16.03.2022

Ukrainischer Kinoklub

Ukrainischer Kinoklub

  • Ukrainischer Kinoklub in Berlin  – CineMova e.V. ist eine nicht kommerzielle und unabhängige Initiative, die anstrebt den für viele nur durch Klischees geladenen östlichen Rand der EU – die Ukraine – mit filmischen Mitteln bekannter zu machen. Im Programm werden sowohl ukrainische, als auch Filme anderer ost- und südeuropäischer RegisseurInnen gezeigt. Das Ziel ist es, vor allem die aktuelle Filmlandschaft in der Ukraine zu präsentieren, und diese gemeinsam mit dem Publikum zu erforschen. Die Filmsichtungen finden einmal im Monat statt. Alle Filme werden mit englischen oder deutschen Untertiteln gezeigt. Dazu werden gegebenenfalls thematische Filmabende veranstaltet und unterschiedliche Gäste aus Kultur, Politik, Kunst und Bürgerbewegungen eingeladen, um über die aktuellen Entwicklungen in Osteuropa gemeinsam zu diskutieren.
     
  • Ukrainian Film Festival Berlin (UFFB) is organized by an independent initiative Plivka films aiming to promote Ukrainian cinema worldwide. Our goal, however, is above all to present the current film landscape in Ukraine, and to explore it together with the audience. We would like to show high-quality Ukrainian cinema products in cooperation with cinemas and various institutions, with experts and other guests, and make them available for discussion. We strive to familiarize the audience with a multitude of genres and artistic approaches of Ukrainian filmmakers, to talk about the role and perception of Ukrainian cinema in the German and global context. To carry out exciting projects that will be attractive not only for those interested in Ukraine and Eastern Europe but also for other viewers who are interested in artistic processes and products.
    With Ukrainian Film Festival Berlin we want to create a platform for the discussion of current issues for Ukraine in a European context. We want to hold our film screenings in professionally suitable rooms, give our viewers time, space, and topics for discussions and create an atmosphere of mutual dialogue.

  • Hromadske.tv (ukrainisch Громадське, телебачення/Hromadske telebatschennja) ist ein ukrainischer Internet-Fernsehsender, der am 22. November 2013 seinen Betrieb aufnahm. Er stieg im Zuge des „Euromaidan“ zu den populärsten Nachrichtenquellen des Landes auf. Hromadske.tv bezeichnet sich selbst als neutral und objektiv, nach Überschreitungen zu Beginn wurde die Unterscheidung zwischen sozialem Engagement und Journalismus korrigiert und professionalisiert. 

  • docuspace.org is an online cinema where you can watch creative documentaries from Ukraine and the world, carefully selected by the Docudays UA team.

    "In our online cinema you will find yourself in a creative community of documentarians, human rights activists, researchers, cultural directors and connoisseurs of documentary cinema. Here you will gain knowledge about how documentary film can be a tool for important change and join our projects."