Springe direkt zu Inhalt

Anja Locascio

Dezentrale Frauenbeauftragte am ZI Osteuropa-Institut

Adresse
Osteuropa-Institut der FUB
Garystr. 55
Raum 115b
14195 Berlin

Sprech­zei­ten

nach Vereinbarung via Email

Gleichstellung am Osteuropa-Institut

Die dezentrale Frauenbeauftragte setzt sich am ZI Osteuropa-Institut für die Förderung der Gleichstellung von Frauen ein. Wichtige Schwerpunkte ihrer Arbeit sind:

  • die Begleitung von Einstellungsverfahren
  • die Vertretung der Belange der Frauen in den Gremien des Instituts
  • die Unterstützung der Erstellung und Umsetzung des Frauenförderplanes
  • die vertrauliche Beratung von Frauen zu allen sie betreffenden Themen insbesondere:
        • Vereinbarung von Studium und Beruf und Familienpflichten
        • Sexuelle Belästigung, Diskriminierung und Gewalt
        • Förderung der Karriere von Frauen
        • Förderung der Erforschung von Themen mit Genderaspekten

  

Veranstaltungen  

Workshop: "Sexualisierte Gewalt, Belästigung, Diskriminierung und Gewalt an der Hochschule"

Workshop_Sexualisierte Gewalt

Der Workshop wird von Wendy Stollberg, Referentin im Team Zentrale Frauenbeauftragte der FU Berlin, geleitet.

Das Workshop-Angebot richtet sich ausschließlich an Frauen*, Trans*- und Inter-Personen sowie nicht-binäre Menschen, die am Osteuropa-Institut studieren.

Wann: Freitag, den 8. Juli 2022, 9:30-13:30 Uhr (inklusive Pausen)

Wo:  Hörsaal 55 C in der Garystr. 55 

Ein kostenfreies Catering wird angeboten.

Weitere Informationen über den Workshop: https://www.oei.fu-berlin.de/institut/termine/workshop_sexuelle_gewalt.html

 


Schwerpunkte der Gleichstellungsarbeit

Frauen am OEI: