Springe direkt zu Inhalt

Ausbildungskommission

Die Ausbildungskommission des Osteuropa-Instituts ist eine Beratungskommission des Institutsrats in Ausbildungsangelegenheiten unter der Mitwirkung von Studierenden. Die Aufgaben der Ausbildungskommission sind

  • die Mitwirkung an Studien- und Prüfungsordnungen im Rahmen der Konzeption und Weiterentwicklung von Studiengängen (gemäß Beauftragung des Institutsrates),
  • die Erörterung von Ergebnissen studiengangsbezogener Qualitätssicherungsverfahren (z. B. Lehrevaluation),
  • die Formulierung von Empfehlungen u.a. zur Verbesserung der Studierbarkeit, zum Qualifikationsprofil von Studiengängen sowie zu deren Ausrichtung auf aktuelle Berufsfelder und
  • die jährliche Vergabe des Lehrpreises des Osteuropa-Instituts an MitarbeiterInnen, deren Lehrveranstaltungen von den Studierenden besonders positiv beurteilt werden. Grundlage hierfür sind die Evaluierungsbögen, die zum Abschluss jeder Veranstaltung ausgefüllt werden.

Wenn Sie Vorschläge zur Weiterentwicklung des Studiengangs und zur Lehrplanung haben, melden Sie sich bitte bei dem Vorsitzenden der Kommission oder bei den jeweiligen VertreterInnen. Studierende können die studentischen Mitglieder der Ausbildungskommission bei allen Anliegen bezüglich der Lehre unter folgender Mailadresse erreichen: abk@oei.fu-berlin.de.