Publikationen

Ines Koeltzsch


Publikationen

Monografien

  • Geteilte Kulturen. Eine Geschichte der tschechisch-jüdisch-deutschen Beziehungen in Prag (1918-1938). München 2012.

Sammelbände

  • Hrsg. (zus. mit Michaela Kuklová, Michael Wögerbauer): Übersetzer zwischen den Kulturen. Der Prager Publizist Paul/Pavel Eisner. Köln u. a. 2011.

Aufsätze

 

  • Antijüdische Straßengewalt und die semantische Konstruktion des ‚Anderen‘ im Prag der Ersten Republik. In: Judaica Bohemiae 46 (2011) 1, 73–99.

  • Zwischen den Kulturen. Zur Einführung. In: Ines Koeltzsch/Michaela Kuklová/Michael Wögerbauer (Hg.): Übersetzer zwischen den Kulturen. Der Prager Publizist Paul/Pavel Eisner. Köln u. a. 2011, 9-17.

  • Die gezählte Stadt. Tschechen, Juden und Deutsche im Prager Zensus (1900–1930) In: Peter Becher/Anna Knechtel (Hg.): Praha – Prag. Die Literaturstadt zweier Sprachen. Passau 2010, 9-19.

  • Tschechisch- und deutschsprachige Kinowelten im Prag der Zwischenkriegszeit an der Schnittstelle von Unterhaltungskultur, Wirtschaft und Politik. In: Michaela Marek u. a. (Hg.): Kultur als Vehikel und als Opponent politischer Absichten. Kulturkontakte zwischen Deutschen, Tschechen und Slowaken von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die 1980er Jahre. Essen 2010 (= Veröffentlichungen der deutsch-tschechischen und deutsch-slowakischen Historikerkommission; Bd. 17), 279-297. [Tschechische Fassung: Česká a německá filmová kultura v meziválečné Praze mezi zábavou, ekonomikou a politikou. In: Dušan Kováč, Michaela Marek u. a. (Hg.): Kultura jako nositel a oponent politických záměrů. Německo-české a německo-slovenské kulturní styky od poloviny 19. století do současnosti. Ústí nad Labem 2009, 95109.]

  • Das Kino als Ort kulturellen Transfers in den böhmischen Ländern und in der Tschechoslowakei (1896-1938). In: Steffen Höhne/Ludger Udolph (Hg.): Deutsche – Tschechen – Böhmen. Kulturelle Integration und Desintegration im 20. Jahrhundert. Köln u. a. 2010, 155-171.
  • Passagen, ‚Automaten’, Kinos. Der Wenzelsplatz im langen 20. Jahrhundert. In: Thomas Bohn (Hrsg.): Von der „europäischen Stadt“ zur „sozialistischen Stadt“ und zurück? Urbane Transformationen im östlichen Europa des 20. Jahrhunderts. München 2009, (= Bad Wiesseer Tagungen des Collegium Carolinum, Bd. 29, zugleich: Völker, Staaten und Kulturen in Ostmitteleuropa, Bd. 4), 229-246.
  • Gustav Flusser. Biographische Spuren eines deutschen Juden in Prag vor dem Zweiten Weltkrieg. In: Flusser Studies. Multilingual Journal for Cultural and Media Theory, 05 – November 2007, 13 Seiten. (online unter:http://www.flusserstudies.net)
  • Prag. Jüdische Stadtbilder im frühen 20. Jahrhundert. In: Michal Kümper, Barbara Rösch, Ulrike Schneider und Helen Thein (Hg.): Makom. Orte und Räume im Judentum. Real. Abstrakt. Imaginär. Essays. Hildesheim 2007, 247-256. (Haskala – wissenschaftliche Abhandlungen, Bd. 35)
  • „Sie werden schweigen und auf eine ‚günstigere‘ Zeit warten.“ Die Lähmung und Abwicklung des tschechischen Schriftstellerverbandes zu Beginn der „Normalisierung“ (1968-1970). In: Bohemia 46 (2005) 1, 152-183.
  • Tschechisch- und deutschsprachige Kinowelten im Prag der Zwischenkriegszeit an der Schnittstelle von Unterhaltungskultur, Wirtschaft und Politik. In: Michaela Marek/Jiří Pešek/Dušan Kováč (Hg.): Kultur als Vehikel und als Opponent politischer Absichten. Deutsch-tschechisch-slowakische Kulturkontakte von der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Tagungsband der deutsch-tschechischen und deutsch-slowakischen Historikerkommission. (Bei den Herausgebern)

↑ nach oben

Rezensionen

  • für die Zeitschriften Bohemia, Český časopis historický, Jahrbücher für die Geschichte Osteuropas Neue politische Literatur, Osteuropa, Sehepunkte, WerkstattGeschichte, Zeitschrift für Ostmitteleuropaforschung

↑ nach oben

Tagungsberichte

  • Transforming Berlins Urban Space. East European Jewish Migrants in Charlottengrad and the Scheunenviertel, 1918-1939. 17.10.2009-19.10.2009, Berlin, in: H-Soz-u-Kult, 09.12.2009, <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=2887>.

  • Tagungsbericht zs. mit Anne-Christin Saß: "IMPULSE FÜR EUROPA. Osteuropäische Juden in Geschichte und Gegenwart" Internationale Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde in Kooperation mit der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft, 22./23. September 2008, Berlin. In: DGO-Rundbrief 4/2008, 12-15.
  • Tagungsbericht: Sozialgeschichtliche Kommunismusforschung: Vergleichende Beiträge zur sozialen Entwicklung in der Tschechoslowakei, DDR Polen und Ungarn 1948-1960, Jahrestagung des Collegium Carolinum vom 21. bis 24. November 2002 in Bad Wiessee. In: Bohemia 43 (2002), 470-476.

↑ nach oben

« zurück zur Übersicht
Zur Website des Friedrich-Meinicke-Instituts
Zentrum für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften
Zur Website des Netzwerks Area Histories
Zur Mediothek des Osteuropainstituts