Kolloquium osteuropäische Geschichte

Zu diesem Kolloquium sind Studierende eingeladen, deren Studienabschluss heranrückt. Geplant ist zum einen die Vorstellung laufender Abschlussarbeiten (Examens- und Doktorarbeiten) und neuer Forschungsprojekte; zum anderen soll Gelegenheit gegeben werden, grundlegende Probleme im Kontext der Examina zu besprechen und verschiedene Lösungsmöglichkeiten gemeinsam zu erarbeiten. Darüber hinaus werden neuere Schlüsseltexte zur ost- und ostmitteleuropäischen Geschichte diskutiert.

(31607)

TypKolloquium
Dozent/inGertrud Pickhan
InstitutionFreie Universität
Osteuropa-Institut
Raum55/101
Zeit

Donnerstag, 16-18 Uhr ct.

Zur Website des Friedrich-Meinicke-Instituts
Zentrum für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften
Zur Website des Netzwerks Area Histories
Zur Mediothek des Osteuropainstituts