Der Wiederaufbau von Warschau

(31908)

Typ- Master OEI: KK (E 1) (Modul C)
Dozent/inAnna-Sophia Pappai
InstitutionOsteuropa-Institut der Freien Universität Berlin
Leistungspunkte2 cr
Freie Plätzeja
RaumGarystraße 55 101
Beginn18.10.2007
Zeit

Blockveranstaltung, 1. Treffen am Do., 18.10., 16.00 - 18.00 Uhr (die weiteren Termine werden Anfang des Semesters bekannt gegeben)

Der Kernkurs/ die Übung wird als Blockveranstaltung durchgeführt. Das erste Treffen findet am Do., 18.10., 16.00 - 18.00 Uhr statt. Die weiteren Termine werden Anfang des Semesters bekannt gegeben.

„Das ganze Volk baut seine Hauptstadt.“ Unter diesem Motto wurde Warschau nach seiner grausamen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg mit großem propagandistischem Aufwand wieder aufgebaut. Dabei ging es nicht nur darum, neben kulturhistorisch wertvollen Baudenkmälern Teile des alten Stadtbildes wiederherzustellen, sondern zugleich die starke Zerstörung der Stadt für die Umsetzung neuer stadtplanerischer und modernistischer Konzepte zu nutzen. Ziel des Kurses ist es, die Entwicklung und Funktion der polnischen Hauptstadt unter architektonischen, stadtplanerischen, politischen, alltagsgeschichtlichen und symbolischen Gesichtspunkten zu untersuchen. Dabei wird es u. a. um folgende Fragen gehen: Was wurde in Warschau nach 1945 wiederaufgebaut bzw. nicht wiederaufgebaut? Inwieweit konnte in Warschau das Leitmotiv von der „sozialistischen Stadt“ umgesetzt werden? Welche politischen Funktionen erfüllte der Warschauer Wiederaufbau als nationales Projekt und welche Rolle spielte er im Alltagsleben der Bevölkerung? Welchen Stellenwert hat Warschau als nationaler „Erinnerungsort“?

Leistungsanforderungen für Master-Studierenden

>ktive Mitarbeit, regelmäßige Lektüre, Referat bzw. Kurzpräsentation und Klausur.

Literatur:

  • J. Górski, Warszawa w latach 1944-49: Odbudowa, Warszawa 1988
  • W. Durth/ N. Gutschow, Träume in Trümmern, Bd.1: Konzepte, Braunschweig/ Wiesbaden 1988, S. 312-325
  • St. Jankowski, Warsaw: Destruction, Secret Town Planing, 1939-44, and Postwar Reconstruction. – in: J. M. Diefendorf, Rebuilidng Europe´s Cities, Basingstone u.a. 1990, S. 77-93
  • J. Majewski/ T. Markiewicz, Warszawa nie odbudowana, Warszawa 1998
Zur Website des Friedrich-Meinicke-Instituts
Zentrum für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften
Zur Website des Netzwerks Area Histories
Zur Mediothek des Osteuropainstituts