Springe direkt zu Inhalt

„Soll und Haben“. Ein Roman und seine historischen Implikationen

(31 903)

TypHauptseminar - MA OEI: Seminar Modul A
Dozent/inGertrud Pickhan
InstitutionOsteuropa-Institut
SemesterWS 2006/2007
Veranstaltungsumfang2 SWS
Leistungspunkte10 cr, 8 LP
Freie Plätzeja
RaumGarystraße 55 SR B
Zeit

Fr 10.00-12.00

Zielgruppe

Magisterstudiengänge Geschichte/Osteuropastudien: Studierende im Hauptstudium; Studierende des Masterstudienganges

Kommentar

Gustav Freytags in volkspädagogischer Absicht geschriebener Roman „Soll und Haben“, der sich nach seinem Erscheinen 1855 rasch zum Bestseller entwickelte und sich auch im 20. Jh. nicht zuletzt dank seiner Verfilmung 1924 größter Beliebtheit erfreute, liefert ein anschauliches Beispiel deutsch-nationaler Selbstvergewisserungsstategien, für die antisemitische und antipolnische Ressentiments konstitutiv waren. Welcher Bilder und Semantiken sich Freytag bediente und wie sie in den historischen Kontext einzuordnen sind, soll in diesem Seminar untersucht werden. Gleichzeitig ist auch die Rezeptionsgeschichte des Romans bis hin zu den Plänen einer Neu-Verfilmung durch Rainer W. Fassbinder in den Blick zu nehmen. In methodischer Hinsicht ist dabei auch nach Chancen und Grenzen der Einbeziehung literarischer Werke in geschichtswissenschaftliche Studien zu fragen.

Leistungsanforderungen: Regelmäßige Teilnahme und Lektüre, aktive Mitarbeit, Referat und Hausarbeit.

Literatur

  • Gustav Freytag, Soll und Haben (versch. Ausgaben)
  • Martin Broszat, 200 Jahre deutsche Polen-Politik. 3. Aufl. Frankfurt a.M. 1983
  • Klaus Zernack, Preußen, Polen und Russland. Aufsätze zur Geschichte der deutsch-polnischen Beziehungen. 2. Auf. Berlin 2000
  • Philipp Ther, Deutsche Geschichte als imperiale Geschichte. Polen, slawophone Minderheiten und das Kaiserreich als kontinentales Empire, in: Sebastian Conrad und Jürgen Osterhammel, Das Kaiserreich transnational. Deutschland in der Welt 1871–1914. Göttingen 2004, S. 129-148.
  • Thomas Serrier: Provinz Posen, Ostmark, Wielkopolska. Eine Grenzregion zwischen Deutschen und Polen 1848-1914. Marburg 2005
Zur Website des Friedrich-Meinicke-Instituts
Zentrum für Historische Forschung der Polnischen Akademie der Wissenschaften
Zur Website des Netzwerks Area Histories
Zur Mediothek des Osteuropainstituts